Es gibt 2 Neuerungen, die den PCDx Test noch besser machen sollen:

  1. Ab sofort ist es möglich eine IHC (Immunhistochemie) für PD-L1 mit dem Klon SP142 durchzuführen. PD-L1 SP142 ist die Begleitdiagnostik („companion diagnostic“) für den Immun-Checkpoint-Inhibitor Atezolizumab. Atezolizumab wird zum Beispiel bei Brustkrebs, bei einem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs und bei Blasenkrebs eingesetzt.

  2. Die Darstellung des Ergebnis-Reports des PCDx Tests wurde überarbeitet und ist jetzt übersichtlicher. So stehen jetzt direkt auf der ersten Seite die wichtigsten Informationen zu den potentiell wirksamen Therapien.


Einige Auszeichnungen