Guardant360® kann angewendet werden bei:

  • Patienten mit soliden Tumoren.

  • Patienten mit einer Krebserkrankung in einem höheren Stadium (Stadium III und IV).

  • Patienten, bei denen Gewebe nicht erhältlich ist oder die Biopsie eine nicht ausreichende Menge zum Sequenzieren ergibt.

  • Patienten mit einer fortschreitenden Krebserkrankung.

  • Patienten, die im Moment keine Therapie (Chemotherapie oder Strahlentherapie z.B.) erhalten.

  • Patienten, für die eine Therapie mit zielgerichteten Medikamente in Frage kommt, da Guardant360® nur die Wirksamkeit von zielgerichteten Therapien vorhersagen kann. Die Wirksamkeit von Chemotherapien z.B. kann mit Guardant360® nicht getestet werden.

  • Patienten, die ihre Therapie (alle Arten von Krebstherapie) überwachen möchten.

  • Patienten, die einen Progress trotz Therapie haben und ihren Tumor auf vorhandene/während der Therapie neu entstandene Mutationen untersuchen lassen möchten.



Guardant360® kann NICHT angewendet werden bei:

  • Patienten mit hämatologischen Krebserkrankungen (Leukämie und Lymphom).

  • Patienten mit einer Krebserkrankung in Stadium I oder II.

  • Patienten, die im Moment eine Chemo- oder Strahlentherapie erhalten.

  • Patienten, die eine Wirksamkeitsvorhersage für andere Krebstherapien als zielgerichtete Therapien, z.B. Chemotherapien, benötigen.



Patientenfälle

Marcs Geschichte

(Video in Englisch)

Guillermos Geschichte

(Video in Englisch)


Rufen Sie uns an:

Montag bis Donnerstag von 9 - 16 Uhr
und Freitag von 9 - 15 Uhr

unter Telefon:
(+49) 06221-8936-157

Schreiben Sie uns:

Wir melden uns so schnell wie möglich zurück.
Ihr TherapySelect Team


Einige Auszeichnungen